Selbstmanagement

Selbstmanagement ist Selbstführung. Führen kannst Du Dich nur, wenn Du eine Richtung und konkrete Ziele hast. Für Dein Leben bestimmst Du die Richtung in allen Lebensbereichen. Je besser die Richtung und die Ziele auf Deine Authenzität abgestimmt sind, desto schneller führt Dein Weg zum Erfolg. Um Deine Authenzität zu entfalten, beschäftigst Du Dich mit dem, was Dich davon abhält, sie zu leben.

 

Dies können Glaubenssätze, Überzeugungen, Zweifel und andere Verhinderungsgründe sein, die Dich von der Lebensfreude und Selbstliebe abhalten. Denn wer in der Freude ist und sich selbst liebt, steuert sich ausschließlich in die Richtung, in welcher er Freude und Liebe erfahren kann. Je mehr Du unbewusste Handlungen zu bewussten Handlungen machst, desto mehr Freude und Liebe strahlst Du aus.

 

Selbstmanagement ist eine Angelegenheit des Alltags. Die tägliche Innenschau ist Deine Vorbereitung auf Deinen Tag. Weil Du mit Deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen die Richtung einer Angelegenheit steuerst, ist es für Dich wünschenswert, dies aus Deiner Mitte zu tun. Gelassenheit ist daher Dein oberstes Lebensprinzip, das Du zuerst in Dir selbst herstellst und abrufst, wann immer Du sie benötigst.

 

Wenn Du in der Fülle von Freude und Liebe lebst, bist Du ein Magnet für Erfüllung, Erfolg und Reichtum.