Wahrnehmung als Grundlage für den Entscheidungsprozeß

Welche Entscheidungen triffst Du rein intuitiv? In welchen Situationen verlässt Du Dich auf Dein Bauchgefühl, entscheidest und handelst danach? Welche Erfahrungen machst Du damit? Die Wahrnehmung (alle Sinne, Intuition und Gefühl) hat als Führungs-und Steuerungsinstrument meiner Ansicht nach noch viel zu wenig Bedeutung. Dabei ist sie ein umfassender Informationsträger, der uns in kürzester Zeit Einblicke über Hintergründe liefert, wie wir sie rein nach Faktenlage niemals bekommen könnten. Dein Zugang zur Wahrnehmung ermöglicht Dir authentisches Entscheiden im Dreiklang von Intuition, Gefühl und Logik. Im Ergebnis bezieht eine schnelle und situative Entscheidung aus innerer Kraft auch das Gemeinwohl des Teams mit ein. Konsequent ausgeführt setzt Du den Menschen, den Du führst, einen sinnerfüllten Rahmen für ihr Wachstum und ihre Potentialentfaltung. Nach einem kurzen Impulsvortrag, der mit Lösungswegen zur Eigenwahrnehmung schließt, freue ich mich auf eine angeregte Diskussion mit allen Teilnehmern.

 

 

 am 25.10.17

von 20 – 22 Uhr, Einlaß ab 19.45 Uhr

Kosten: 10 EUR

Ort: Namasté India Shop,

Hintereingang durch die Garage,

nach der Treppe rechte Tür,

Sindelfinger Straße 3
71032 Böblingen

 

Bitte melde Dich unter Angabe des Termins bei mir per Mail an.