Dem kosmischen Ursprung auf der Spur

Als heilen Ursprung bezeichne ich das Energiefeld jedes Lebewesens, das die Quelle des Lebens darstellt. Aus dieser Lebensquelle speisen wir unsere Tatkraft, die Motivation und die Handlungsenergie, mit der wir täglich an unser Werk gehen. In der Regel ist diese Quelle überlagert von energetischen Informationen, die unsere eigentliche Schaffenskraft aufgrund von Belastungen wie Ängsten, Zweifeln, falschen Überzeugungen und Traditionen überlagern. Doch nicht immer sind Belastungen menschlicher Natur. Wir sind als Wesen geistigen Ursprungs auch astralen unsichtbaren Einflüssen und Programmen ausgesetzt (die Matrix in der wir leben), die unser Wirken steuern mit dem Ziel der Ausbeutung unserer Lebensquelle. Mehr dazu unter Links und hier: Tilman Knechtel.

 

Indem wir uns von Programmen jedweger Art sowie inneren und äußeren Einflüssen befreien, gelangen wir Schritt für Schritt an unsere originale Schaffenskraft. Vitalität, Lebensfreude und Charisma sowie bewusstes Handeln im Einklang mit dem Umfeld sind die Geschenke, die uns erwarten. Natürliches Wachstum aus innerer Kraft führt zur Erfüllung anders als das Wachsen anhand standardisierter und damit nicht autonomer Zielvorgaben. Unsere Entscheidungen gewinnen an Weitblick und Reichweite.