Meine Wahrnehmung ist hochsensibel

Je sensibler die eigenen Wahrnehmungssinne ausgeprägt sind, desto mehr Information dringt so in unser System ein.  Ein hochsensibler Mensch (HSP), der nicht von Eindrücken überwältigt werden will, schützt sich, fokussiert und stabilisiert sich gut bevor er unter Menschen geht. Ich brauche viel Licht und Helligkeit, um meine Wahrnehmung auf hohem Niveau zu halten. Als ausgeprägter Naturliebhaber halte ich mich am liebsten im Freien bei unterschiedlichen Aktivitäten auf, dieser Ausgleich erfüllt mich sehr.

 

Mit der gebündelten Information meiner Sinne nehme ich wahr, was den Menschen wirklich treibt und ihn dabei hindert, es zu tun. Daher ist meine Wahrnehmung mein wichtigstes Instrument im täglichen Einsatz. Ich bin mir selbst verpflichtet, mich in meiner ganzen Lebensweise auf die Erhaltung und den Ausbau meiner Wahrnehmung zu konzentrieren. Daher habe ich mein Umfeld so gestaltet, dass es mich fördert: vegane Nahrung, liebevolle Menschen, Gesang, Tanz, Sport und Reisen.

 

Meine Wahrnehmung ist autonom und damit mein größter Schatz. Den Impulsen, welche ich durch sie bekomme, vertraue ich voll und ganz. MIt ihr kann ich Menschen und Situationen gut einschätzen in ihren Absichten und Verläufen. Mit Weitblick und Objektivität schaue ich mit meinen Sinnen auch voraus.