Beobachten, Erkennen und Anwenden

Wenn Stillstand Dich blockiert oder Du einfach an einen Punkt gekommen bist, an dem Du nicht mehr weiter weißt, ist es Zeit, die Themen zu ergründen und sie zu heilen.  Heilen bedeutet, die aktuelle Stufe des Bewusstseins zu verlassen, um sich neuen Erkenntnisse zuzuwenden, die jetzt für Dich wichtig sind. Heilung geschieht durch Befreiung von Blockaden in Deinem Energiefeld, wenn Du dazu bereit bist.

 

Führung und Heilung gehen Hand und Hand. Solange Dein eingeschlagener Kurs gut läuft, gibt es keinen Grund dafür, ihn zu verlassen oder etwas daran zu verändern. Plötzlich ändern sich die äußeren Umstände und Dein Kurs bringt Dir mehr Ärger als Freude. Jetzt ist die Zeit reif, innezuhalten und zu reflektieren, welche Botschaft diese Umstände für Dich haben. Du wirst von außen aufgefordert, Dich in Deiner Haltung anzupassen. Dies kann Dir niemand abnehmen, weil es Teil Deines Lebenswegs ist.

 

Dazu lässt Du in der Regel Themen los, die nun nicht mehr passen. Du entfaltest Dein inneres Potential weiter und veränderst damit Dich und Dein Umfeld. Es werden nun neue Umstände und neue Menschen in Dein Leben treten, weil Du loslässt. Das wird sich noch ungezählte Male wiederholen bis zum letzten Lebenstag. Der Prozess des permanenten Loslassens und Erweiterns nennt sich Ganzwerdung / Heilung.

 

Wie ich Dich dabei unterstützen kann, erfährst Du unter www.igh-knoefel.de.